Eine Zeitreise durch unsere Vereinsgeschichte

I===>===>===>===>===>===>===>===>===>===>===>===>===>===>===>===>===>===>===>===>===>===>
1846                                                                                           2019
- 2017 20 jähriges Jubiläum Many Good Vibrations
 
2016 Jürgen Bott übernimmt die Leitung der Many Good Vibrations
 
2016 170 jähriges Jubiläum
 
2014 Jubiläumsveranstaltungen “10 Jahre Beanbags” und “20 Jahre Tanzgruppe”
 
2014 Christoph Gerz übernimmt die Leitung der Many Good Vibrations
 
2013 Gerhard Wöllstein übernimmt die Leitung des Männerchors
 
2011 Abschiedskonzert für Hubertus Holl, der nach 43 Jahren die Chorleitung des Männerchors abgibt.
 
2010 2. Musical-Gala im Saal der FEG in Worms
 
2009 Der Männerchor ersingt den 4. Meisterchortitel in Bad Neuenahr-Ahrweiler
 
- 2008 Jubiläumsgala “40 Jahre mit Hubertus Holl”
 
- 2007 Jubiläumskonzert “10 Jahre Many Good Vibrations” in der Heilig-Kreuz Kirche Worms-Horchheim
 
- 2006 Feier zum 160 jährigen Jubiläum
 
- 2004 Entdeckung des eigentlichen Gründungsjahres --> Namensänderung in MGV 1846 Abenheim e.V.
 
- 2003 Chorreise des Männerchors zum 20. Deutschen Chorfest in Berlin
 
- 2002 Musical-Gala mit allen MGV-Gruppen im Spiel- & Festhaus Worms
 
- 2002 1. Kindermusical “Knasterbax & Siebenschütz”
 
- 2001 Vorstellung der ersten eigenen CD
 
- 2001 Neujahrskonzert mit Gunther Emmerlich im Spiel- & Festhaus Worms
 
- 2000 3. Meisterchortitel in Heiligenroth ersungen
 
- 2000 1. Konzert der Many Good Vibrations in der Dreifaltigkeitskirche Worms
 
- 1999 Erste Preise bei Wertungssingen in Bürstadt, Saulheim und Leiselheim.
 
- 1999 2. Stufe der Meisterchorprüfung (auf dem Weg zum 3. Meisterchortitel) in Schweich /Mosel gemeistert.
 
- 1997 Gründung der Many Good Vibrations
 
- 1995 2. Meisterchortitel
 
- 1993 Konzert im Festhaus anläßlich des 25-jährigen Chorjubiläums unseres Dirigenten Hubertus Holl.
 
- 1989 1. Meisterchortitel
 
- 1982 - 1988 Hervorragende Bewertungen, unter anderem 14 erste Preise bei Wettstreiten für Chor und Dirigenten.
 
- 1973 Verleihung der Zelterplakette
 
- 1971 Große 100 Jahrfeier unter dem Vorsitz von Werner Gorisch.
 
- 1968 Ein junger, dynamischer Dirigent, Hubertus Holl, wird Chorleiter des MGV Abenheim.
 
- 1951 Festliche Begehung des 80 jährigen Bestehens mit Fahnenweihe; damalige Chorstärke: 80 Sänger.
 
- 1946 wurde aus dem Gesangverein "Der Älteren" und dem Gesangverein "Germania" der Männergesangverein 1871             
           Abenheim aus der Taufe gehoben.
 
- 1939 bis 1944 ruhte abermals die Gesangstätigkeit, da viele Sänger einberufen wurden.
 
- 1933 wurden alle Gesangvereine in Abenheim aufgelöst und unter dem Namen Männergesangverein Abenheim                 
           zusammengeschlossen.
 
- 1919 - 1932 Sehr erfolgreiche Zeit von unter den Dirigenten Natale und Joh. Kalteborn.
 
- 1914 ruhte infolge des 1. Weltkrieges das Vereinsleben.
 
- 1873 Spaltung des Vereins in die Chorgruppen "Germania" und dem Männergesangverein "Der Älteren".
 
- 1871 Fahnenweihe, ürsprünglich angenommenes Gründungsjahr. 
   
- 1846 Gründungsjahr